Unsere Mission

Spaß am Sport für alle.  Grundlage ist ein professioneller Zugang zum Breitensport.

Vereinskleidung

Einheitliche Vereinskleidung zu günstigen Preisen, Polo´s, Hoody´s, Soft Shell....

Jugendarbeit

Der Spaß steht bei uns an erster Stelle, bei uns werden alle Spieler eingesetzt!

Werde Mitglied bei der DJK Traunstein

Wenn Du Spaß und Freude am Sport hast komm zu uns, in den Sparten Fußball, Basketball, Tennis, Turnen, Motorsport und Stockschießen findest Du sicher etwas was zu Dir passt.

Weiterlesen ...

Im Heimspiel der B-Klasse 6 konnte die Truppe vom Viadukt überzeugen. Man spürte, dass die DJK Traunstein den äußerst schwachen Auftritt der Vorwoche in Otting vergessen lassen wollte. Bereits in der 10. Minute gelang die Führung, der agile Christian Hummelberger erlief einen weiten Ball von Kapitän Christian Eisenreich und konnte ihn am Gästetorhüter Michael Schmidmeier vorbeispitzeln. Die Hausherren blieben am Drücker. Andreas Schwabl gelang es fast, aus 20 Metern nachzulegen, er traf jedoch nur den Pfosten des Tachertinger Gehäuses. Überraschenderweise verloren die Hausherren dann in der Folge ihre Spielsicherheit, die Gäste fanden nun besser in die Partie.

Weiterlesen ...

Einen klaren Sieg gab es für die DJK Traunstein im Duell mit dem Tabellenfünften aus Hebertshausen. Die Traunsteinerinnen dominierten über 90 Minuten das Spiel, das auf Grund der schlechten Platzverhältnisse im eigenen Stadion noch mal auf dem Kunstrasen des SBC Traunstein ausgetragen wurde. Die sehr defensiv eingestellten Gäste versuchten hinten die Null zu halten, was ihnen aber nur ein paar Minuten gelang. Denn die DJK setzte die Gäste ständig unter Druck und erspielten sich zahlreiche Torchancen. In der 3. Minute spielte Maria Mikosch den Ball in den Strafraum und Gästetorhüterin Melanie Schiffner sprintete schnell genug aus dem Tor und kam gerade noch vor der heranstürmenden Daniela Hächl an den Ball.

Weiterlesen ...

Volle Motivation beim 54. Diözesantag des DJK-Sportverbands München und Freising

 

Der DJK-Sportverband der Erzdiözese München und Freising hatte die Delegierten der DJK-Vereine sowie die Mitarbeitenden im Verband für Samstag, 6. April, zum Diözesantag in die Theaterhalle nach Heufeld eingeladen. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung gemeinsam von den DJK-Vereinen Götting und Heufeld.

Im Mittelpunkt standen Neuwahlen, Ehrungen und Verabschiedungen und ein Vortrag von Tobias Angerer, in dem der ehemalige Spitzenlangläufer, Medaillengewinner bei Olympia und Weltmeisterschaften, das Thema „Motivation erfolgreich gestalten“ eindrucksvoll und persönlich referierte und anschaulich machte, wie er sich bei Sportwettkämpfen immer wieder erfolgreich motiviert hat.

Weiterlesen ...

Mit drei hart erkämpften Punkten kehrte die DJK Traunstein vom Auswärtsspiel in Moosburg zurück. Auf dem engen Kunstrasenplatz der Gastgeber mussten sich die Traunsteinerinnen von der ersten bis zur letzten Minute gegen einen sehr defensiv eingestellten und um jeden Quadratzentimeter kämpfenden Gegner erwehren. Gegen die harte Gangart und bis an die Grenzen des Erlaubten gehenden Moosburgerinnen hatte es die DJK schwer, ein vernünftiges Fußballspiel aufzubauen. Und der frühe Rückstand in der ersten Minute spielte dem FC Moosburg natürlich in die Karten. Ein Freistoß aus dem Mittelfeld kam hoch in den Strafraum der DJK Traunstein und Eva Fischer köpfte unbedrängt zur 1:0 Führung ein.

Weiterlesen ...

1.4.2019

Wie eine Bombe schlug die Nachricht in der Traunsteiner Sportszene ein, wonach nunmehr die Endabrechnung des 2013 errichteten Sportzentrums in Empfing endlich erstellt werden konnte.

Dabei zeigte sich, dass Nachzahlungen im Millionenbereich zu leisten sein werden von der Bauherrengemeinschaft aus Sportbund Chiemgau, Stadt und Landkreis.

Hierzu kam es offenbar u. a., weil in den Jahren seit 2013 massive, nicht eingeplante Entsorgungskosten anfielen für ein halbes Dutzend Trainer und Sportdirektoren des 2012 gegründeten Traunsteiner Traditionsvereins, die nach mehr oder minder langem Wirken ihren Hut nehmen mussten. Darüber hinaus stiegen die Kosten auch deshalb enorm, weil das Wasserwirtschaftsamt feststellte, dass bei entsprechender Witterung erhebliche, nicht zu bewältigende Schneemassen anfallen im Bereich des Kunstrasenplatzes (Brunner-Anlage), welche einen massiven Retentionsraumverlust im Hochwasserfall mit sich bringen. Neueste Berechnungen zeigten, dass künftig alle paar Jahre mit einem hundertjährigen Hochwasser zu rechnen sei. Daher musste eine Rasenheizung installiert werden auf Geheiß der Behörde, welche ständig im Winter im Betrieb sein wird, um künftige Schneeablagerunen abzutauen. Schließlich mussten auf Grund diverser Fehlschüsse erhöhte Ballfangzäune installiert werden, was ebenfalls zu Kostenmehrungen führte.

Seite 5 von 29

  • Web & EDV Service Gerald Berger
DJK Traunstein Kammerer Straße 39 Traunstein 83278 Germany 0861-4982 11

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.