BFV Ferien Fußballschule

BFV Ferien Fußballschule beim DJK Traunstein

vom 10.06.2019 09:00 bis 12.06.2019 17:00 

Hier geht´s zur Anmeldung

DJK Fußball

Fußball männlich

 

Trainer: Stefan Gilch     E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Co Trainer:  Imre Katona
Training:  Dienstag / Donnerstag, 19.30 - 21.00 Uhr

 

 

mt_ignore

mt_ignore

b_150_100_16777215_00_images_content_herren131018_IMG_4131-1200.jpg

Die Herrenfußballer der DJK knüpften am Samstag nahtlos an den erfolgreichen Auftritt der Frauenmannschaft an.

In der B-Klasse 6 gewannen die Jungs vom Viadukt mit 3:1 gegen den FC Traurneut. Von Anfang an entwickelte sich ein recht zerfahrenes Spiel, das Niveau der Partie war überschaubar. In der Anfangsphase waren Chancen auf beiden Seiten Mangelware, der Führungstreffer für die Traunsteiner in der 23. Minute war für den Spielverlauf bezeichnend. Nach einem weiten Schlag in den 16er der Traunreuter herrschte Konfusion, die Gäste schafften es nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu schlagen.

Sahin Cetinkaya erlangte den Ball, umkurvte Gästetorhüter Stefan Rosmann und schob den Ball platziert ins lange Eck – kein schön herausgespieltes Tor, dem Heimtrainer freilich war dies egal. Bis zur Halbzeit blieb das Spiel relativ ausgeglichen, das Passspiel der Hausherren blieb leider meist im Ansatz stecken. Nach der Pause hingegen zeigten sich die DJKler entschlossen – der Pausentee erzielte seine Wirkung! Die Traunsteiner verzichteten endlich auf meist ziellose, weite Bälle und kombinierten nun sicherer durch das Mittelfeld. Mittelstürmer Waldemar Eckert lief nach einem zu kurzen Rückpass der Gäste alleine auf den Torhüter zu, scheiterte jedoch an diesem. Heimtorhüter Tonschütz hingegen blieb aufmerksam und entschärfte mehrere Steilpässe der Gegner in den Rücken der Viererkette bereits im Ansatz, indem er reaktionsschnell aus seinem Tor lief und die Pässe aufnehmen konnte. Besonders die eingewechselten Eugen Kirin und Admir Rahic brachten in der zweiten Halbzeit mehr Körperlichkeit in das Spiel der DJK. Das spielerische Übergewacht lag nun bei den blau weißen, nach schönem Pass in die Tiefe wurde Sahin Cetinkaya jedoch unfair von den Beinen geholt, der Schiedsrichter pfiff ab, obgleich Waldemar Eckert freie Fahrt auf das Tor hatte und auf 2:0 erhöht hätte. Alle erwarteten nun wenigstens rot und Freistoß, es gab jedoch 40 Meter vom Tor entfernt, zum Entsetzen der Traunsteiner, nur letzteres. In der Endphase schließlich setzten die Traunsteiner jedoch ihre Emotionen in Zählbares um, nach schönem Zuspiel auf Olaf Rath über linksaußen bediente dieser Waldemar Eckert, der flach nach innen passte, wo erneut Cetinkaya auf 2:0 stellte. Dennoch blieb es hektisch, in der 86. Minute erzielte Godsave Osas nach einer Hereingabe von außen traf er aus abseitsverdächtiger Position. Waldemar Eckert setzte in dieser zerfahrenen und emotionalen Partie den Schlusspunkt. Er nutzte die nun entblößte Abwehr der Gäste und umkurvte den Torwart.

Erfreulicherweise schaffte es dieses mal auch die zweite Mannschaft der DJK Traunstein in der C-Klasse 6 gegen den TSV Stein/St. Georgen nachzulegen. Erneut trat man nominell nicht in Bestbesetzung an, gerade in der Offensive fehlte in der ersten Halbzeit jedwede Durchschlagskraft. Die Abwehr um die Routiniers Stefan Gilch und Valeri Schmal standen jedoch zumeist sicher, Ersatztorhüter Eugen Kirin ließ von Anfang keinen Zweifel daran, dass der Strafraum sein Terrain war. Nach dem Wechsel hatten die Traunsteiner sogar erstklassige Torchancen durch Artem Lorenz und Fadil Shaljani, die jedoch beide an Gästetorhüter Alexander Bühring scheiterten. Die Gäste hatten mehr vom Spiel, zwingende Torchancen blieben jedoch Mangelware. Als alle bereits mit einem torlosen Unentschieden rechneten, womit die Hausherren auch zufrieden gewesen wären, zog Oldie Hans Kaiser aus 20 Metern ab, sein Aufsetzer landete genau im Winkel, 1:0 für die Zweite! Der Jubel war groß, inklusive der Damen gab es 9 Punkte am Nachmittag am Viadukt. Wann hatte man zuletzt Derartiges gesehen?

 


Laden...

Laden...
Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.