DJK Fußball

Fußball weiblich

b_200_0_16777215_00_images_logos_damen_bl.png

Trainer: Rudi Päckert Tel. 0176-93 15 36 26   E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Co-Trainer:  Herbert Schultes  Tel. 0175-2 45 47 59 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Training: Mittwoch/Freitag, 19.00 - 21.00 Uhr

Homepage der Ladies

 

Weiterlesen ...

Am letzten Spieltag der Saison 2018/19 sahen etwa 100 Zuschauer ein flottes Bezirksoberligaspiel, in dem sich die DJK Traunstein auch in dieser Höhe völlig verdient mit 5:1 durchsetzte. Die Gäste aus Otting versuchten von Anfang an mitzuspielen, ohne dass dabei das Traunsteiner Tor in Gefahr kam. Die erste gute Möglichkeit hatte die DJK Traunstein in der 8. Minute. Miriam Schultes brachte einen Freistoß aus etwa 25 Metern als Aufsetzer vor das Tor und Ottings Torhüter Maria Hinterreiter konnte den Ball mit einem Reflex gerade noch zur Seite abwehren. Drei Minuten später gab es wieder einen Freistoß für die Traunsteinerinnen, diesmal etwa 30 Meter vor dem Tor. Erneut führte Miriam Schultes aus und traf mit einem fulminanten Schuss unhaltbar ins Kreuzeck zur 1:0 Führung.

Weiterlesen ...
Im Nachholspiel der Bezirksoberliga trennten sich der FC Forstern II und die DJK Traunstein mit einem gerechten 1:1 Unentschieden. In einem guten Spiel zeigten beide Mannschaften, dass sie zu Recht in der oberen Tabellenhälfte stehen. Der FC Forstern bestimmte in den ersten Minuten das Spiel und hatte in der 8. Minute die große Chance zur Führung. Nach einem Konter im eigenen Stadion war es die Traunsteinerin Mandy Rösler, die den Ball in letzter Not von der Torlinie kratzen konnte. Mit zunehmender Spieldauer gestalteten die Gäste das Spiel ausgeglichener und versuchten ihrerseits den FC Forstern unter Druck zu setzen. Aber beide Abwehrreihen standen sehr sicher und ließen keine Möglichkeiten zu.

Weiterlesen ...

Nach dem Sieg im letzten Heimspiel gegen den Tabellenführer TSV Gilching/Argelsried kam mit dem FC Stern München II wieder eine Topmannschaft der Bezirksoberliga nach Traunstein. Und die Zuschauer sollten ihr Kommen nicht bereuen, denn die Gäste waren der erwartet schwere Gegner und es entwickelte sich über 90 Minuten ein hochklassiges und spannendes Bezirksoberligaspiel. In den ersten Minuten versuchten die Gäste Druck aufzubauen und bestimmten das Spiel, aber die erste Möglichkeit hatte trotzdem die DJK Traunstein. Nach einer Ecke von Miriam Schultes in der 7. Minute herrschte im Strafraum der Münchener großes Chaos und nur mit Mühe gelang es der Münchener Abwehr, den Ball aus der Gefahrenzone zu bringen. Die DJK übernahm dann mit zunehmender Spieldauer immer mehr die Kontrolle und hatte durch Franzi Sigl nach etwa einer Viertelstunde die nächsten Möglichkeiten.

Weiterlesen ...

Ein echtes Spitzenspiel sahen die Zuschauer im Stadion am Viadukt zwischen dem Tabellenführer der Bezirksoberliga TSV Gilching / Argelsried und der gastgebenden DJK Traunstein. Trotz eines sehr tiefen und schwer bespielbaren Rasens zeigten beide Mannschaften, dass sie zu Recht auf den ersten beiden Tabellenplätzen stehen. In den ersten Minuten versuchten die Gäste aus Gilching die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen, aber gegen eine in diesem Spiel über 90 Minuten sehr gut stehende Traunsteiner Abwehr gab es kein Durchkommen.

Weiterlesen ...

Einen verdienten, wenn auch in dieser Höhe etwas überraschenden 6:1 Erfolg feierte die DJK Traunstein im Heimspiel der Bezirksoberliga gegen den SV RW Überacker. Nach dem im Elfmeterschießen verlorenen Bezirkspokalfinale am Mittwoch waren die Beine doch noch etwas schwer, zudem fehlten fünf Stammspielerinnen und das war der Mannschaft auch deutlich anzumerken. Dennoch erkämpfte sich die DJK über die 90 Minuten deutlich Vorteile und war über das gesamte Spiel die bessere Mannschaft, auch wenn nicht alles reibungslos klappte. Nach einem vorsichtigen Beginn hatten die Traunsteinerinnen nach 10 Minuten die erste gute Torchance.

Weiterlesen ...

Nach 90 packenden Minuten musste das Elfmeterschießen das Bezirkspokalendspiel zwischen der DJK Traunstein und dem TSV Gilching / Argelsried entscheiden, mit dem glücklicheren Ende für den TSV Gilching. Nach einem vorsichtigen Beginn beider Mannschaften übernahm mit zunehmender Spieldauer die DJK Traunstein die Kontrolle über das Spiel und hatte auch nach 9. Minuten die erste Möglichkeit. Miriam Schultes schloss einen Angriff über die rechte Seite mit einem Schuss aus 25 Metern ab, den aber Gilchings Torhüterin Nina Großbeck sicher halten konnte. Sechs Minuten später flankte Maria Mikosch in den Strafraum zu Daniela Hächl, die aus spitzen Winkel abzog, aber wieder war Großbeck zur Stelle und verhinderte den Gegentreffer.

Weiterlesen ...

Mit einem 0:0 musste die DJK Traunstein im Auswärtsspiel beim FC Oberau zufrieden sein. Gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden und bis an die Grenzen des Erlaubten gehenden Gegners schafften es die Traunsteinerinnen diesmal nicht, ihre spielerische Überlegenheit aus zu spielen. Oberau beschränkte sich zunächst auf die Defensive und machte die Räume sehr eng. Dennoch schafften es die Gäste, sich ein Chancenplus heraus zu spielen. In der 5. Minute konnte Jaqueline Eberling aus etwa 22 Metern abziehen, aber Oberaus Torhüterin Laura Sikora hielt den Ball sicher.

Weiterlesen ...

Im Nachholspiel der Bezirksoberliga eroberte die DJK Traunstein durch einen 7:0 Auswärtssieg in Grafing den zweiten Tabellenplatz in der Liga. Gegen einen in allen Belangen unterlegenen Gegner stellten die Traunsteinerinnen früh die Weichen auf einen klaren Sieg. Nachdem in der 3. Minute ein Schuss von Jaqueline Eberling im Strafraum gerade noch zur Ecke abgeblockt werden konnte, hatten die Grafingerinnen eine Minute später zum ersten Mal das Glück auf ihrer Seite.

Weiterlesen ...

Eine weite Reise musste die DJK Traunstein Im Halbfinale des Bezirkspokals hinter sich bringen, denn es ging zum Bezirksligisten SV Geroldshausen in den Landkreis Pfaffenhofen. Mit 4:0 setzte sich der Bezirksoberligist verdient durch, obwohl Geroldshausen das Spiel mit etwas Glück und einer guten Torhüterin lange offen halten konnte. Bereits in der 1. Spielminute stand das Aluminium der Führung der Gäste zum ersten Mal im Weg. Mit einem Freistoß von der linken Seite traf Miriam Schultes die Latte.

Weiterlesen ...

Der fünfte Sieg in Folge sollte für die DJK Traunstein beim Auswärtsspiel in Höhenrain nicht sein. Trotz einem vor allem in der zweiten Hälfte überlegen geführten Spiel der DJK und zahlreicher gut herausgespielten Torchancen wollte der Ball einfach nicht ins Tor. In den ersten 45 Minuten war die Begegnung noch einigermaßen ausgeglichen, wobei sich die Gäste noch die besseren der wenig vorhandenen Möglichkeiten erspielten. Bereits in den ersten Sekunden traf Daniela Hächl aus spitzen Winkel nur das Außennetz, nachdem sie sich gegen die Höhenrainer Abwehr durchgesetzt hatte.


Laden...
Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.