DJK Fußball

Fußball Damen

Damen

Die Damenmannschaft der DJK Traunstein spielt in der Saison 2023/2024 in der Bezirksliga.

Du hast Lust auf ein tolles Team auf und neben dem Platz, das mit Ehrgeiz und Spaß trainiert, sich gegenseitig unterstützt und gemeinsame Aktivitäten neben dem Platz unternimmt?

Du bist auf der Suche nach einem bodenständigen Verein, bei dem Zusammenhalt und Teamgeist im Vordergrund stehen?

Bei uns bist du genau richtig - komm vorbei und lerne uns kennen. Wir freuen uns auf dich!

Training: Montag/Mittwoch, 19:00 – 20:30 Uhr

Trainerteam:

Martin Baumgartl

Tel.: +49 151 56368217

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Andreas Bernecker

Tel.: +49174 9450255

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bernhard Schneider

Tel.: +49 170 2016146

 

Abteilungsleitung:

Maria Päckert

Tel.: +49 176-32999147

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herbert Schultes

Tel.: +49 175 2454759

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Damen 1


Laden...
Weiterlesen ...

Selbst etwas überrascht waren die DJK-Frauen über ihre souveräne Leistung bei der Hallenkreismeisterschaft (Inn/Salzach). Mit dem TV Altötting hatte man einen Bezirksoberligisten in der Liga, welchen man den Gruppensieg zugeschrieben hatte und auch den Ligakonkurrentinnen aus Bad Aibling rechnete man gute Chancen an. Gegen Altötting starteten die DJK´lerinnen dann ins Turnier. Je länger die Null stand, desto größer wurde der Glaube an den Lucky Punch. Dieser gelang in der 7. Spielminute durch Lisa Kronast, welche an diesem Samstag mit 4 von insgesamt 8 Toren einen wahren Sahnetag erwischte. Weiter ging es dann gegen die (SG) FFC 07 Bad Aibling/ TSV Hohenthann. In einem wenig spektakulären Spiel trennten sich die beiden Mannschaften mit einem torlosen Remis. Deutlich souverän wurde es dann in den letzten beiden Spielen. (SG) DJK Emmerting/ TV 1868 Burghausen vs. DJK 0:3. Das einzige Gegentor des Turniers mussten die DJK-Frauen beim 4:1 Sieg gegen den SV Gendorf Burgkirchen hinnehmen. Durch den Gruppensieg qualifiziert sich die DJK Traunstein für das oberbayerische Bezirksfinale, welches am Sonntag, 28. Januar 2024, 13 Uhr in Bergkirchen stattfindet. In Gruppe A holte sich der TSV Altenmarkt den Sieg und fährt somit als weiterer Vertreter des Kreises Inn/Salzach zur oberbayerischen Hallenmeisterschaft.  

Weiterlesen ...

Nach dem souveränen Auswärtssieg (7:1) beim SC Schechen am vorherigen Wochenende lud die DJK Traunstein zum letzten Heimspiel vor der Winterpause die FC Spfr. Schwaig ein. Der Gegner startete bereits geschwächt in die Saison mit einigen langzeitverletzten Spielerinnen, dennoch zeigten sie in den letzten Spielen Kampf und Moral und konnten vor einigen Wochen beim SC Schechen einen 3:1-Rückstand in ein 4:3-Sieg drehen.

Weiterlesen ...

Am 9. Spieltag der aktuellen Bezirksliga-Saison waren die DJK-Frauen beim Tabellenneunten und Liga-Urgestein SV Schechen zu Gast. Die Hausherrinnen konnten die anfänglichen Konzentrationsschwierigkeiten der DJK´lerinnen nutzen und in der 3. Spielminute durch Melissa Schreiner in Führung gehen. Ein früher Rückstand ist den DJK-Frauen nichts Unbekanntes und auch dieses Mal gelang es wieder bravourös Moral zu beweisen. In der 6. Spielminute gelang durch eine überragende Nina Hardebusch der Ausgleich, gut 10 Minuten später lies Lisa Maier den Ball im Netz der Schechenerinnen zappeln (18 Min.) und drehte die Partie zugunsten des DJK. Was danach folgte war ein wahres Torfestival, die DJK-Frauen erhöhten den Druck und überliesen den Gastgeberinnen durch konsequentes Angriffspressing kaum mehr Raum. Innerhalb von 3 Spielminuten drückten die Frauen von der Traun die Kugel 3-mal über die Torlinie des SV Schechen (20‘ Nina Hardebusch, 22‘ + 23‘ Susi Seidl). Mit einem Spielstand von 1:5 ging es dann erstmal in die Kabinen. Zurück auf dem Feld passierte vorerst nichts Nennenswertes. Durch eine feine Kombination über die linke Feldhälfte netzte Nina Hardebusch erneut ein und machte somit den Hattrick für sich perfekt (62‘). Den Schlussstrich setzte dann Lisa Maier, welche die Kugel in der 78. Spielminute zum 1:7 Endstand über die Linie drückte. Nach 8 Spielen stehen die DJK-Frauen mit 7 Siegen und einer Niederlage (Torverhältnis 28:10) nach wie vor als Tabellenführerinnen an der Spitze der Bezirksliga. Am kommenden Samstag, 11.11.23 steht für die DJK Traunstein das letzte Spiel im Jahr 2023 an. Zu Gast am Viadukt sind die Sportfreunde aus Schwaig, Anpfiff der Partie ist um 16:00 Uhr. Kommt´s vorbei – für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Weiterlesen ...

Am achten Spieltag der Bezirksliga empfing die DJK Traunstein die SpVgg Attenkirchen. Beiden Mannschaften waren einender unbekannt und somit neu. Nach dem zuletzt spielfreien Wochenende wollten die Traunsteinerinnen ihren Tabellenplatz verteidigen. Die Gäste reisten mit einem Bus und zahlreichen Fans an, motiviert um die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Die SpVgg verlor zuletzt zuhause gegen Ligakonkurrenten FFC Bad Aibling. Für beide Mannschaften war ein Sieg Pflicht um weiter oben mitspielen zu können.

Weiterlesen ...

Am Samstag-Nachmittag lud die DJK Traunstein die SG Polling/Mühldorf in die Kammerer Straße ein. Nach der ersten Saisonniederlage in Markt Schwaben wollte man die Gäste von einem „einmaligen Ausrutscher“ überzeugen. Auch waren einige Stammspielerinnen wie Mandy Rößler und Alina Loth wieder dabei. Die SG Polling/Mühldorf verlor zuletzt gegen die SG FFC 07 Bad Aibling 0:1 und rutschte dadurch auf Tabellenplatz 6 ab.

Weiterlesen ...

Am 5. Spieltag der laufenden Bezirksliga-Saison mussten die DJK-Frauen am Freitagabend in Markt Schwaben den ersten Punktverlust hinnehmen. Die Baumgartl-Elf tat sich in der ersten Halbzeit schwer ins Spiel zu finden und die schnellen Spielerinnen der SpVgg einzubremsen. Susanne Bajraktari brachte die Gastgeberinnen in der 9. Spielminute in Führung. Knapp 10 Minuten später legte Eva Schmitt aus kurzer Distanz zum 2:0 nach, mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Katakomben des Sportparks Markt Schwaben. 

In der zweiten Spielhälfte war eine deutliche Leistungssteigerung der DJK-Frauen zu erkennen. Nachdem ein Freistoß von Kapitänin Sarah Axthammer an die Torlatte segelte, gelang es Lisa Maier per Kopf den Ball über die Linie zu drücken und auf 2:1 zu verkürzen (87. Minute). In den Schlussminuten brachten die DJK-Frauen nochmal ordentlich Feuer in die Partie. Gleich zwei hochkarätige Chancen nacheinander hätten den Ausgleich bringen können. Zuerst köpfte Franzi Sigl nach einer perfekten Flanke von Lisa Maier den Ball an die Latte (89. Minute). Der Abpraller landete direkt vor Sarah Axthammer, welche den Ball ebenfalls ans Aluminium zimmerte. So blieb es am Ende beim 2:1 für die Gastgeberinnen aus Markt Schwaben.

Am 4. Spieltag der noch jungen Bezirksliga-Saison gastierte Schlusslicht TSV Neubeuern beim aktuellen Tabellenführer DJK Traunstein. Die Gäste mussten bereits im Vorfeld „angeschlagen“ anreisen, da sich Stammkeeperin Heidi Heibl im Spiel gegen FFC 07 Bad Aibling/TSV Hohenthann-Beyharting verletzte. So gab Lara Gierlinger im Tor ihr Debüt. Die DJK Traunstein konnte zuletzt auswärts beim TSV Aßling einen 0:3-Rückstand drehen und belohnte sich mit einem 4:3-Auswärtssieg und weiteren drei Punkten auf dem Konto.

Neue Trainingsbälle, Frühjahr 2023 – Danke für das Sponsoring, Evi Schultes von Hören Trepl


Laden...
Zum Seitenanfang