DJK Fußball

Fußball männlich

 

Trainer: Stefan Gilch     E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Co Trainer:  Imre Katona
Training:  Dienstag / Donnerstag, 19.30 - 21.00 Uhr

 

DJK Traunstein 26.03.2022

Einen verdienten Heimsieg fuhren die Herrenfußballer der DJK Traunstein im Heimspiel der B-Klasse 6 gegen International Freilassing ein und konnten damit den zuletzt gezeigten starken Eindruck bestätigen.

Von Anfang an war der Heimelf anzumerken, dass sie die Punkte unbedingt am Viadukt behalten wollte. Dennoch sollte das Chancenplus der 1. Halbzeit noch nicht zu Zählbarem führen. Unter anderem setzte Markus Schwabl zwei scharf getretene Ecken von Michal Mazur per Kopf über das Tor. Der sonst bislang so treffsichere Waldemar Eckert scheiterte gar per Foulelfmeter an Gästekeeper Sherwan Hassan (37.).

Kurz zuvor konnte er von der Gästeabwehr nur per Foul gestoppt werden, während manche die rote Karte forderten, gab es jedoch nur Gelb für Gästeverteidiger Christopher Otoide. Fast schon DJK-typisch wären dann beinahe die Gäste vor der Pause bei ihrer einzigen Torchance der gesamten Partie in Führung gegangen, einen nicht ganz flach gespielten Rückpass von Michael Reis konnte Heimtorhüter Michael Reis nicht verarbeiten, den Abschluss des Freilassinger Stürmers lenkte Michal Mazur jedoch in letzter Sekunde großartig über die Querlatte.

Die Halbzeitansprache fruchtete offenbar, denn in der zweiten Halbzeit drängten die Hausherren dann noch vehementer auf den Führungstreffer. In der 54. Spielminute konnte Diyar Aggül eine Hereingabe von außen per Kopf knapp über der Grasnarbe aus kurzer Distanz über die Linie drücken. Waldemar Eckert legte in der 60. Minute nach, sein Fernschuss rutschte unter dem Körper des Gästetorhüters durch. In der Folgezeit gelang es der DJK dann endlich das zuletzt gezeigte Kombinationsspiel aufziehen, das jedoch nur noch in der 90. Minute zum Erfolg führte, Kelvin Haslberger und Waldemar Eckert setzten sich über rechts durch, die scharfe Hereingabe verwertete Umut Yerli zum 3:0, gleichzeitig der Endstand.

Zu einem letztlich leistungsgerechten 1:1 kam es in der C-Klasse 2 zwischen der Zweiten der DJK Traunstein und der Drittvertretung des TSV Siegsdorf. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein Abnutzungskampf, jedoch mit klaren Chancenvorteilen für die Gäste. Ein Missverständnis der DJK-Abwehr nutzte Peter Mayer in der 16. Minute zum Führungstreffer. Heimtorhüter Jakob Schmaus verhinderte in der ersten Halbzeit einen höheren Rückstand. Unmittelbar nach der Pause hätte Agron Daljipi den Ausgleich erzielen können, er setzte seinen Flachschuss jedoch knapp rechts neben das Tor. Währen der stärksten Phase der Heimelf kam es dann zum Ausgleich, nach einem Eckball kam es zu einem Getümmel vor dem Tor der Siegsdorfer, Rückkehrer Carlos Longares Rubio stocherte den Ball über die Linie. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schluss.

 

 

SG


Laden...

Laden...
Zum Seitenanfang