DJK Fußball

Fußball weiblich

b_200_0_16777215_00_images_logos_damen_bl.png

Trainer: Andreas Abfalter Tel. 0151- 161 03055     E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Co-Trainer:  Herbert Schultes  Tel. 0175-2 45 47 59 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Training: Mittwoch/Freitag, 19.00 - 21.00 Uhr

Homepage der Ladies

 

b_150_100_16777215_00_images_content_damen270419_IMG_4401-1000.jpg

Mit einem 0:0 musste die DJK Traunstein im Auswärtsspiel beim FC Oberau zufrieden sein. Gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden und bis an die Grenzen des Erlaubten gehenden Gegners schafften es die Traunsteinerinnen diesmal nicht, ihre spielerische Überlegenheit aus zu spielen. Oberau beschränkte sich zunächst auf die Defensive und machte die Räume sehr eng. Dennoch schafften es die Gäste, sich ein Chancenplus heraus zu spielen. In der 5. Minute konnte Jaqueline Eberling aus etwa 22 Metern abziehen, aber Oberaus Torhüterin Laura Sikora hielt den Ball sicher.

Nach einer Flanke von Miriam Schultes von der rechten Seite war wieder Eberling am langen Pfosten zur Stelle, schoss den Ball aber links am Tor vorbei. Mit einem Freistoß aus etwa 30 Metern Entfernung hatte die DJK in der 16. Minute die nächste Möglichkeit auf einen Torerfolg. Mandy Rösler führte aus und setzte den Ball knapp über die Latte des Oberauer Tores. Drei Minuten später setzte sich Jaqueline Eberling im Strafraum gegen ihre Gegenspielerin durch und schoss aus spitzen Winkel auf das Tor, aber Torhüterin Sikora konnte klären. Nach einer Ecke von Miriam Schultes in der 20. Minute kam Theresa Christofori zum Kopfball und die Latte verhinderte die Führung für die Gäste. Oberau stellte sich jetzt immer besser auf die Angriffe der Traunsteinerinnen ein und ließen kaum noch Chancen zu. Erst in der 32. Minute wurde es vor dem Oberauer Tor wieder gefährlich. Miriam Schultes setzte einen Freistoß aus etwa 25 Metern knapp über das Tor. Vor der Halbzeitpause kamen die Oberauerinnen bei einer der wenigen Angriffe zur ersten guten Chance in diesem Spiel. Sonja Resch setzte sich über die rechte Seite durch und konnte aus etwa 15 Metern abschließen. Traunsteins Torhüterin Christina Lohmeier konnte den Ball aber sicher halten.

Während in den ersten 45 Minuten die Gäste noch leicht überlegen waren und eine Führung nicht unverdient gewesen wäre, konnte der FC Oberau die zweite Hälfte ausgeglichener gestalten. Zudem kam die Heimmannschaft durch einige Konter zu Tormöglichkeiten. In der 53. Minute setzte sich Nina Amann über die linke Seite durch und setzte den Ball links am Tor der Gäste vorbei. Drei Minuten später gab es einen Freistoß für die DJK und Miriam Schultes schoss den Ball aus etwa 30 Metern knapp über das Tor. Wenig später trat Schultes wieder zu einem Freistoß an, diesmal kurz vor dem Strafraum. Aber Oberaus Torhüterin Laura Sikora konnte den gut geschossenen Ball sicher halten. In der 69. Minute hatten die Gäste Glück, dass Nina Amann nach einer Flanke in den Strafraum den Ball in aussichtsreicher Position nicht aufs Tor brachte. Und als sie sechs Minuten später bei einem Konter aus etwa 15 Metern abzog, war Traunsteins Torhüterin Christina Lohmeier nicht zu überwinden. Die beste Chance der Gäste, das Spiel doch noch für sich zu entscheiden, verhinderte Torhüterin Sikora mit einer glänzenden Reaktion. Zehn Minuten vor dem Ende spielte Miriam Schultes den Ball hinter die Abwehrkette des FC Oberau an die Strafraumlinie und Daniela Hächl, die ihrer Gegenspielerin entwischt war, nahm den Ball direkt mit. Torhüterin Sikora machte sich lang und konnte den Ball gerade noch klären. In der letzten Minute gab es wieder einen Freistoß für die DJK Traunstein, etwa 25 Meter vom Tor entfernt. Jaqueline Eberling trat an und setzte den Ball über das Tor. Damit blieb es beim torlosen Unentschieden. Oberau eroberte damit einen wichtigen Punkt gegen den Abstieg, während für die DJK Traunstein der Kampf um Platz 2 in der Liga weiter spannend bleibt.


Laden...
Zum Seitenanfang