DJK Fußball

Fußball weiblich

b_200_0_16777215_00_images_logos_damen_bl.png

Trainer: Andreas Abfalter Tel. 0151- 161 03055     E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Co-Trainer:  Herbert Schultes  Tel. 0175-2 45 47 59 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Training: Mittwoch/Freitag, 19.00 - 21.00 Uhr

Homepage der Ladies

 

b_150_100_16777215_00_images_content_damen241020_IMG_7484-1200.jpg

Einen dominanten Auftritt der DJK Traunstein sahen die Zuschauer im Bezirksoberligaspiel gegen den SV RW Überacker. Gegen einen defensiv eingestellten und auf Konter lauernden Gegner hatte die DJK ihren Gegner jederzeit im Griff und ließ während der 90 Minuten nur eine klare Torchance des SV RW Überacker zu. Bereits in der ersten Viertelstunde verpasste zunächst Maria Mikosch nach einer Flanke von Mandy Rösler nur knapp die Führung und auch Sarah Axthammer schoss nach Vorarbeit von Miriam Schultes aus ca. 12 Metern haarscharf neben das Tor.

In der 16.Minute setzte sich Simone Kaiser über die linke Seite durch, flankte nach innen zu Miriam Schultes, die aus kurzer Entfernung die verdiente 1:0 Führung erzielte. Die Traunsteinerinnen ließen den Ball und Gegner laufen und erarbeiteten sich weitere Torchancen. Mit Schüssen aus etwa 20 Metern prüften Theresa Christofori und Sarah Axthammer Überackers Torhüterin Larissa Müske, die sich über mangelnde Beschäftigung in diesem Spiel nicht beklagen konnte. Im Gegensatz zu Traunsteins Torhüterin Christina Lohmeier, die in der ersten Hälfte nur einen Schuss von Überackers Andrea Drexl halten musste. Nach einer Ecke behielt Gästetorhüterin Müske noch die Oberhand, als Julia Gilch auf das Tor köpfte. Aber in der 42. Minute hatte sie das Nachsehen, als Miriam Schultes mit einem Pass in die Tiefe die Überacker Abwehr aushebelte und Julia Gilch, nachdem sie die Torhüterin ausgespielt hatte, die 2:0 Pausenführung erzielte.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste etwas offensiver aufzutreten und hatten in der 50. Minute durch Johanna Draude, die aus kurzer Entfernung den Ball über das DJK Tor setzte, die beste Möglichkeit zum Anschlusstreffer, aber die Traunsteinerinnen blieben auch in der zweiten Halbzeit weiter die spielbestimmende Mannschaft. Nach einer Flanke von Julia Gilch musste sich Überackers Torhüterin Müske mächtig strecken, um den Volleyschuss von Miriam Schultes zu klären und nach Vorarbeit von Lisl Holzner hatte sie enormes Glück, dass sie den 16 Meterschuss von Julia Gilch gerade noch um den Pfosten lenken konnte. In der 70. Minute wurde Gilch mit einem Pass aus dem Mittelfeld überragend freigespielt und konnte nur durch ein Foul von Torhüterin Larissa Müske gestoppt werden. Aber zur Überraschung aller blieb der Elfmeterpfiff aus. Doch die DJK ließ sich nicht beirren und setzte sofort nach und nach herausragender Vorarbeit von Lena Bächle erzielte Julia Gilch aus 12 Metern das 3:0. Damit war das Spiel entschieden und im weiteren Verlauf verpasste die DJK Traunstein ein durchaus noch höheres Ergebnis. Miriam Schultes setzte aus etwa 25 Metern den Ball nur knapp über das Tor und nach Vorarbeit von Julia Gilch konnte Überackers Torhüterin den Schuss von Lena Bächle gerade nach abwehren. Nach Vorarbeit von Jasmin Wenger verhinderte Überackers Torhüterin das dritte Tor von Julia Gilch und hatte Glück, dass Theresa Christofori den Nachschuss aus etwa 20 Metern über das Tor setzte. Den Schlusspunkt dieses einseitigen Spiels setzte Miriam Schultes, die mit einem Abschluss aus 20 Metern an der glänzend reagierenden Gästetorhüterin scheiterte. Mit diesem hoch verdienten 3:0 Erfolg setze die DJK Traunstein ihre positive Entwicklung der letzten Wochen fort und steht nun auf dem dritten Tabellenplatz der Bezirksoberliga.

 


Laden...
Zum Seitenanfang