DJK Fußball

Fußball Damen

b_200_0_16777215_0_0_images_logos_damen_bl.png

Trainer: Andreas Abfalter Tel. 0151- 161 03055     E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Co-Trainer:  Herbert Schultes  Tel. 0175-2 45 47 59 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Training: Mittwoch/Freitag, 19.00 - 21.00 Uhr

 

 

b_150_100_16777215_0_0_images_content_damen270322_IMG_9032-1200.jpg

Nach der Absage der ersten beiden Spiele sowie dem spielfreien letzten Wochenende musste die DJK Traunstein zum Tabellenführer nach Forstern. Auch wenn die Personaldecke sehr dünn war, wollte man es dem Ligaprimus so schwer wie möglich machen. Und das gelang anfangs durchaus. Mit Anpfiff erspielten sich die Gäste ein leichtes Übergewicht und hielten die Forstenerinnen vom eigenen Tor fern.

Auch die Abwehr des FC Forstern II stand gut und ließ keine Chancen zu. In der 27. Minute fiel mit der ersten guten Chance der Forstnerinnen das 1:0. Nach einem Freistoß von der Seite landete der Ball nach einem Kopfball an der Latte und im Nachsetzen erzielte Isabella Albanstetter die Führung. Die DJK verlor jetzt etwas den Faden und Forstern kontrollierte das Spiel. Klare Tormöglichkeiten zum Ausbau der Führung blieben aber aus. Gegen Ende der 1. Halbzeit fingen sich die Gäste wieder und konnten das Spiel wieder ausgeglichener gestalten. In der Nachspielzeit leistete sich die Traunsteiner Abwehr jedoch einen kapitalen Fehler und den nutzte Lina Fortmann zum 2:0.

Nach dem Seitenwechsel fanden die Gäste nur schwer ins Spiel. Der FC Forstern II kontrollierte das Spiel und konnte sich auf die sichere Abwehr verlassen, die die Versuche der DJK den Anschlusstreffer zu erzielen, zunichtemachte. Aber auch die Gäste ließen kaum Torchancen zu und so fiel die Entscheidung erst in der 78. Minute, als die DJK Traunstein einige Minuten nur zu zehnt auf dem Feld war. Nach einem Flankenball tauchte Alexandra Allram allein vor dem Traunsteiner Tor auf und erzielte aus kurzer Entfernung das 3:0. Den Schlusspunkt setzte dann Katrin Weigert, die nach einem schön herausgespielten Konter den 4:0 Endstand erzielte.

 


Laden...
Zum Seitenanfang