DJK Fußball

Fußball weiblich

b_200_0_16777215_00_images_logos_damen_bl.png

Trainer: Andreas Abfalter Tel. 0151- 161 03055     E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Co-Trainer:  Herbert Schultes  Tel. 0175-2 45 47 59 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Training: Mittwoch/Freitag, 19.00 - 21.00 Uhr

Homepage der Ladies

 

b_150_100_16777215_00_images_content_damenBP010522_P5011697-1200.jpg

Mit zahlreicher Unterstützung ihrer Fans und mit der Hoffnung auf den Pokalsieg fuhr die DJK Traunstein zum Bezirkspokalfinale nach München. Auf dem engen Kunstrasenplatz in Haidhausen wurden die mitgereisten Fans nicht enttäuscht. In einem bis zum Ende spannenden Finale besiegte die DJK Traunstein den SV Untermenzing mit 1:0. Von Beginn an standen zwei gleichwertige Mannschaften auf dem Platz, denn der Bezirksligist Untermenzing spielte sehr gut organisiert und versuchte die DJK Traunstein mit offensivem Pressing unter Druck zu setzen. Die Traunsteinerinnen hielten gut dagegen und so konnte sich keine Mannschaft einen entscheiden Vorteil erspielen.

In der 30. Minute spielte die DJK Traunstein den Ball schnell nach vorne. Miriam Streitwieser setzte sich über die rechte Außenbahn durch und flankte in den Strafraum. Beim Abwehrversuch sprang der Ball einer Untermenzinger Spielerin an die Hand und der gut leitende Schiedsrichter gab sofort Strafstoß. Miriam Streitwieser ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte sicher zur 1:0 Führung. Mit der Führung im Rücken übernahm jetzt die DJK die Kontrolle, ohne sich entscheidende Vorteile zu erspielen. Kurz vor der Halbzeitpause war bei einem der wenigen Angriffe der Untermenzingerinnen Traunsteins Torhüterin Christina Lohmeier gefordert, als sie einen Schuss von Elena Bott aus kurzer Entfernung entschärfen konnte.

Nach dem Seitenwechsel spielte Untermenzing deutlich offensiver und versuchte den Ausgleich zu erzielen. Doch die DJK Traunstein stand defensiv sehr sicher und setzte immer wieder gefährliche Konter. Beide Mannschaften erspielten sich während der zweiten 45 Minuten ein paar Möglichkeiten, aber entweder konnten die beiden Abwehrreihen im letzten Moment klären oder die beiden Torhüterinnen verhinderten einen möglichen Gegentreffer. Nachdem im letzten Pokalfinale die DJK Traunstein noch unglücklich im Elfmeterschießen das Nachsehen hatte, feierten die Traunsteinerinnen diesmal einen knappen, aber nicht unverdienten Erfolg über die SV Untermenzing und ist damit Bezirkspokalsieger der Saison 2021/22. Ein besonderer Dank geht an die Firma Murschhauser in Traunstein sowie dem Vater der Traunsteiner Spielerin Felicitas Beigel, die den Bus zur Fahrt nach München gesponsert haben.


Laden...
Zum Seitenanfang