b_150_100_16777215_00_images_aktuelles_jugendleiterausbildung2015.jpg

Am Wochenende von 17. und 18. Oktober fand in Nürnburg das Pilotprojekt „Jugendleiterausbildung“ durch die DJK Sportjugend des Landesverbandes Bayern statt. Von der DJK Traunstein nahmen die beiden Jugendleiterinnen Tine Lederer und Bianca Ditsch teil.

Die Ausbildung orientierte sich besonders an den Anforderungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den DJK Vereinen. Die Leitung der Ausbildung übernahmen Hans Grundner vom Diözesanverband (DV) München-Freising (zuständig auch für unseren Verein), Herbert Schröder vom DV Bamberg und Ralph Müller vom DV Passau.

In diesem intensiven und lehrreichen Wochenende beschäftigte man sich mit vielen verschiedenen Themen rund um die Jugendarbeit im Verein:

  • Abenteuer-/Erlebnissport
  • Rolle und Verantwortung als Vereinsjugendleiter
  • Sitzungsleitung
  • Moderations- und Präsentationstechniken
  • Gruppenphasen, Rollenbilder, Leitungsstile
  • Projektarbeit
  • Feedback
  • Prävention sexueller Gewalt
  • Kinder stark machen
  • Doping

Aufgrund der großen Themenvielfalt und dem Austausch mit Jugendleitern aus anderen Vereinen entstanden bereits während des Lehrgangs zahlreiche Ideen, die nun in der nächsten Zeit umgesetzt werden sollen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei unserer Vorstandschaft, die uns diese Ausbildung ermöglicht hat und bei den Veranstaltern für ein tolles, lehrreiches, abwechslungsreiches und kurzweiliges Wochenende!

Zum Seitenanfang