Motorsport

Abteilungsleitung: Guido BrüningE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!motorsport_bl.png

Homepage der Chiemgau Trophy

b_150_100_16777215_00_images_aktuelles_Motorsport_Kinderheimspende_2014.jpg

Die „1.Chiemgau Trophy“, veranstaltet von der Motorsportabteilung der DJK Traunstein, war ein voller Erfolg. 20 Fahrer aus dem In-und Ausland, darunter Teilnehmer aus Slowenien, Österreich, Italien und der Schweiz, lieferten sich an dem Oktober-Wochenende spannenden, schönen und fairen Offroad-Sport in der Kiesgrube bei Wolkersdorf. Am Freitagabend des Wochenendes galt es sich gute Startplatzierungen zu sichern, um am eigentlichen Rennen am Samstag möglichst viele Punkte durch teils schwierige Streckenabschnitte einzusammeln. Steile Anstiege, starkes Gefälle oder Fahrten durch Matsch und Wasser, brachten die Teams im Auto ordentlich zum Schwitzen

Der Veranstalter und die über 500 Zuschauer hoffen, dass die Veranstaltung auch in den nächsten Jahren stattfinden wird.

Der Reinerlös von 2000 Euro wurde an das Kinderheim St. Josef gespendet. Im Namen des Kinderheims nahm Heimleiter Karl-Heinz Oberhuber von Dr. Stefan Gilch und Guido Brüning (von r. nach l.) den tollen Scheck entgegen.

Der DJK Motorsport und das Team rund um Guido Brüning bedankt sich bei allen, die das Event erst möglich gemacht haben. Vor allem bei Firma Swietelsky, nicht nur für die zur Verfügung gestellte Kiesgrube, beim Landratsamt Traunstein, der Gemeinde Grabenstätt und den Einsatz-Teams der Feuerwehr Erlstätt und des Roten Kreuz Siegsdorfs. Ohne Sponsoren kann so eine Veranstaltung nicht auf die Beine gestellt werden, deswegen danken wir den Firmen Trattler Baumaschinen, Toyota Reiter, Seat Knappe, Auto Arnold, Autolackiererei Raschke, G-Oil, Offroad Brunner, Werbeagentur Kuse, Heil GmbH, Erdbau Lampersperger.

Zum Seitenanfang