b_150_100_16777215_00_images_aktuelles_Spendenu__bergabe_Christkindlmarkt_2014.jpg

Mit dem Engagement von Johanna Hanel und einigen Frauen der DJK Traunstein wurde auf dem Traunsteiner Christkindlmarkt an vier Tagen wieder ein vielfältiges Sortiment an selbst hergestellten Waren wie Marmeladen, Weihnachtsplätzchen, Gebasteltes und Gestricktes zum Verkauf angeboten. 

Wie bereits in den vergangenen 20 Jahren wurden auch heuer die gesamten Einnahmen in Höhe von 3200 Euro an soziale Einrichtungen und Hilfen gespendet.

 Die Frauen und der 1. Vorstand der DJK Traunstein übergaben 1100 Euro an die Traunsteiner Tafel. Eine Spende von 2100 Euro ging an den Verein „pro interplast“, der plastische Chirurgie in Entwicklungsländern fördert. Neben der Spende in Höhe von 2000 Euro an das Kinderheim St. Josef ist diese bereits die zweite gemeinnützige Aktion der DJK Traunstein in diesem Jahr.

Unser Foto zeigt von links DJK-Frau Maria Eisenreich, Paul Schüller als Vertreter von „pro interplast“, die DJK Frauen Jutta Öttl, Johanna Hanel und Lisa Barth, Silke Huber und Waltraud Wiesholler-Niederlöhner von der Traunsteiner Tafel und Dr. Stefan Gilch (1. Vorstand DJK Traunstein). 

Zum Seitenanfang