Am Samstag, den 28.07.2012, sind die Fußballmädels zum "Bauerngolfen" gefahren. 

Um 13:00 Uhr sind wir in Greinbach angekommen,  wo wir gleich unser Material zum Golfen ausgehändigt bekamen. Nach einer kurzen Einweisung ging es auch gleich los. 

10 Bahnen waren zu absolvieren.  Der Schläger war ein Besenstiel, an dem ein Holzschuh befestigt  war. Der Golfball hatte die Größe eines Handballs. Und die Löcher waren eingegrabene Wassereimer. Man musste über aufgestapelte Holzblöcke, durch Reifen und Strohballen, den Ball ins Loch befördern. Das war gar nicht so leicht, aber das war ja das Lustige dabei. Auch hatte der Wettergott ein Einsehen mit uns. Es begann erst zu regnen, als wir fertig waren. 

Nach einem Eis sind wir zurück nach Traunstein gefahren, wo wir den Tag im Sailer Keller bei einem  Abendessen ausklingen ließen.

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.