Kampfgeist und mannschaftlicher Zusammenhalt bescherten der D-Jugend der SG Vachendorf / DJK-Traunstein den ersten Derbysieg gegen gegen den SB Chiemgau Traunstein.

Schon in der ersten Halbzeit zeigte sich schnell, wer der eigentliche Hausherr auf dem Platz des SBC war. Bis auf zwei ungefährlicheTorschüsse hatte unser Keeper nichts zu tun. In der zweite Hälfte agierten beide Mannschaften zunehmend aggressiver, was beiden mehr Torschüsse und Gelegenheiten einbrachte. Unsere Abseitsfalle funktionierte bestens. 
Nach etwa zwei Drittel der zweiten Halbzeit erzielte unser Stürmer der DJK Traunstein das entscheidende 1:0 was auch das Endergebnis darstellte. 

Man kann hier das Fazit ziehen, daß nicht Drill sondern der Zusammenhalt einer Mannschaft, auch gegen auf dem Papier überlegene Teams, zum Sieg führen kann. 

Markus Perschl, Jugendleiter

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.