Bestens organisiert von den Fussball-Damen fand am 12.01.2013 das vereinsinterne Fussball-Hallenturnier in der Landkreis-Sporthalle statt.

In zwei Gruppen aufgeteilt kämpften zehn Mannschaften um den Sieg, auch die Schachspieler waren mit einem Team angetreten und zogen sich dabei sehr gut aus der Affäre.

Nach den Gruppenspielen wurden die hinteren Platzierungen per 9m-Schiessen ermittelt.

Im "kleinen Finale" standen sich die AH und die durch Trainer ergänzte Mannschaft "Damen I" gegenüber.
Die AH konnte dabei kurz vor Ende das entscheidende 2:1 erzielen und sicherte sich damit den dritten Gesamtplatz.

Das Team "Justiz I" hatte sich zuvor im Halbfinale gegen die AH durch zwei "Last-Minute-Tore" binnen 60 Sekunden den glücklichen Sieg und so die Finalteilnahme erspielt. Im Finale musste dann aber eine klare Niederlage gegen die "Herren II" hingenommen werden.

Das Endergebnis auf dem "Treppchen" lautete deshalb:

1. Herren II
2. Justiz I
3. AH

Die drei Mannschaften bekamen bei der Siegerehrung einen Verzehrgutschein fürs Sportstüberl überreicht.

Als bester Torwart wurde der Keeper des Schach-Teams ausgezeichnet, der sich als echter "Turm" bewährt hatte :-)

Torschützenkönig wurde Andi Eckert vom Team "Herren I" mit 5 Treffern.

Allen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben ein grosses Dankeschön!

Ein besonderer Dank gebührt natürlich den Fussball-Damen mit ihren Trainern Bernhard Schneider und Hiase Merten für die Organisation und super Bewirtung, sowie den Schiris Sepp Marx und Bernhard Schneider. Danke auch an Andi Lischke für die sportliche Leitung des Turniers und an Lucky Kaiser als "Ansager".

R. Eisele

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.