Letztes Jahr wurde ich von der Versammlung zu Frauenvertreterin gewählt.
Bis jetzt ist auf mich noch nicht viel Arbeit zugekommen.
So konnte ich einige Veranstaltungen mitorganisieren bzw. teilnehmen.

 

12. Juli 2015 war der jährliche DJK-Wandertag.
Er fand in Ast bei Landshut statt. Von Traunstein waren nur 3 Personen dabei.

Am 10. Nov. berichtete unser Mitglied Dr. Paul Schüller über seine Arbeit bei Interplast. Er ist Narkosearzt und verbringt einen Teil des Jahres in Südostasien z.B. in Burma mit einem Ärzteteam. Sie operieren dort hauptsächlich Kinder mit Hasenscharten oder sonst. Verstümmelungen. Interplast wird seit Jahren von uns unterstützt.

Vom  21. – 24. Dezember 15 war wieder der DJK-Stand am Christkindlmarkt. Es konnte dank mehrerer Helferinnen ein toller Betrag erwirtschaftet werden. Die Hauptarbeit  (Marmeladen, Pralinen, Gebäck…..) macht Frau Johanna Hanel. Ohne sie könnte „das Ganze“ gar nicht stattfinden.

Der Betrag von 3.ooo,-- Euro wurde übergeben an:

  600,--  Euro    pro Interplast  (Dr. Schüller)

  600,--  Euro    Traunsteiner Tafel  (Frau Haider)

  900,--  Euro    Cafe International  (Fr. Wiesholler-Niederlöhner)

  900,--  Euro    unbegleitete Jugendliche (Frau Winnichen)

Am  19. März 16  fand wieder die jährliche DJK-Sportlerwallfahrt nach Andechs statt.  Von Traunstein waren zwei Leute dabei.

Ich kümmere mich um den Schaukasten (am Pfarrhof). Wer etwas hat, bitte mir bringen.

Ab Januar bekommen Mitglieder an runden Geburtstagen eine Glückwunschkarte  (60,65,70,75  dann jährlich) für dies ich zuständig bin.

 

Maria Eisenreich

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.