Herzlichen Dank, 

 

allen  Helfern die sich an der Straßensammlung der DJK Traunstein beteiligt haben. 

 

Die Sammlung verlief erfreulicherweise unfallfrei.

Die Sammelmenge blieb hinter den Erwartungen zurück.

 

Ich bin der Meinung es war wieder eine gelungene, gemeinsame  Aktion die den Verein auch in der Traunsteiner Öffentlichkeit  positiv darstellt.

Dank der zahlreichen Helfer war die Sammlung in 3 Stunden beendet.

Wenige Haushalte mussten noch am Nachmittag angefahren werden.

Unterstützung kam von allen Abteilungen. Neben den Fußball-Damen (9), die auch die Verteilung der Flyer an alle Haushalte im Sammelgebiet übernommen haben, waren diesmal die Fußball-Herren mit AH (10) die stärkste Gruppe. Insgesamt waren vom DJK Traunstein 26 Kräfte im Einsatz.
 

Besten Dank auch an die Stadt Traunstein, die Stadtwerke Traunstein, sowie den Firmen Swietelsky und Hofbräuhaus Traunstein. Sie stellten uns wieder kostenlos Sammelfahrzeuge zur Verfügung.

 

Nochmals vielen Dank für eure zahlreiche Hilfe und auf ein Neues im Oktober 2014. 

Gerhard Schneider und Ludwig Kaiser

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.