Herzlichen Dank, allen Helfern die sich an der Straßensammlung der DJK Traunstein beteiligt haben. 

Die Sammelmengen waren gering, die Aktion verlief nahezu reibungslos und unfallfrei. 

Dank der zahlreichen Helfer war die Sammlung wieder eine gelungene, Aktion die den Verein auch in der Traunsteiner Öffentlichkeit positiv darstellt. Bereits nach drei Stunden war das Meiste erledigt. Wenige Haushalte mussten noch am Nachmittag angefahren werden. Der Nachmittag konnte also bei schönstem Herbstwetter mit Fußball verbracht werden. 

Neben den Fußball-Damen ( 7 ), die wieder die Verteilung der Flyer an alle Haushalte im Sammelgebiet übernommen haben, waren diesmal die Fußball-Herren mit AH ( 6 ) und die Stockschützen ( 3 ) die stärksten Gruppen. Unterstützung kam von allen Abteilungen. Insgesamt waren vom DJK Traunstein 23 Kräfte im Einsatz. Das THW war mit Fahrer und vier jugendlichen Helfern zur Unterstützung angerückt. Sebastian Bruckner hat uns mit dem Radlader einige Mühen bei der Verladung abgenommen. 

Dank an die Stadt Traunstein, die Stadtwerke Traunstein, sowie der Firma Swietelsky. Sie stellten uns wieder kostenlos Sammelfahrzeuge zur Verfügung. 

Die nächste Sammlung ist im April 2015. 

Gerhard Schneider und Ludwig Kaiser

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.