Herzlichen Dank,

allen Helfern die sich an der Straßensammlung der DJK Traunstein beteiligt haben und mit ihren Einsatz zur Finanzierung des Vereins beigetragen haben.

Die Sammelmengen waren den Erwartungen entsprechend mittelmäßig und so war die Aktion gegen 12:30 beendet. Einige Haushalte wurden bei der Tour vergessen und wurden von mir noch am Nachmittag angefahren.

Zum Glück verlief die Sammlung reibungslos und fast unfallfrei. Es war nur eine verbogene Brille zu beklagen.

Die Verpflegung der Sammler auf der Vereinsterrasse wurde von den Stockschützen übernommen. Monika sorgte für warme Würste, Kaffee, Tee und gab Getränke aus. Brigitte lieferte die Brotzeit an und steuerte ein Blech Kuchen bei. Beiden einen herzlichen Dank.

An der Sammlung beteiligt waren die Abteilungen:

  • Fußball-Damen ( 8 )
  • Fußball-Herren + AH ( 8 ) 
  • Stockschützen ( 8 )
  • Motorsport ( 3 )

Wie schon seit langem übernahmen die Fußball-Damen die Verteilung der Flyer an alle Haushalte im DJK Sammelgebiet.

Immer mehr werden die Straßensammlungen nur noch von wenigen Abteilungen getragen. Der Erlös kommt aber dem ganzen Verein zu Gute und alle Gruppierungen wollen daran teilhaben. Deshalb noch einmal meine Bitte an Alle sich an der Sammlungen zu beteiligen.

Sebastian Bruckner war einer der wichtigsten Helfer. Er verlud die Sammelware mit dem Lader der Stadt Traunstein in die bereitgestellten Container.

Besten  Dank an die Stadt Traunstein, die Stadtwerke Traunstein sowie an die Firmen Swietelsky, das Hofbräuhaus Traunstein und die Firma Raschke.  Sie stellten uns wieder kostenlos Sammelfahrzeuge zur Verfügung. Die Firma DRUCK & COPY Seehuber unterstützte uns mit dem Druck der Flyer.

Der nächste Sammeltermin ist am 13. Oktober 2018. 

Nochmals vielen Dank an alle Helfer und bis zur nächsten Straßensammlung im Herbst.

Ich hoffe auf rege Hilfe aus allen Abteilungen.

Ludwig Kaiser

Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.