DJK Basketball

Basketball

Abteilungsleitung:        
Christoph Hoernes,  Tel.  0171-817 0201 
0861-1 44 94
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Trainer:         
Alexander Aigner,  Tel.    E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Training: 
Dienstag 19.00 - 21.00 Uhr / Freitag 17.00 - 19.00 Uhr in der Hans-Dierl-Halle an der Rosenheimer Str. (Sporthalle der Franz-von-Kohlbrenner Mittelschule)

Als Meister der Bezirksklasse Ost Herren spielt das Team seit Herbst 2015 in der Bezirksoberliga! 

Interessenten (ab 18 Jahre, männlich) können sich gerne beim Trainer, Abteilungsleiter oder auch bei Max Hoernes (Spieler) melden.

Max Hoernes, Tel. 0151-11 65 18 32, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Basketballer der DJK Traunstein erwarten am Sonntag 13.1.2013 zum Rückrundenauftakt in der Hans-Dierl-Halle an der Rosenheimer Straße um 16°° die Baskets Vilsbiburg II. 

Die Platzherren stehen nach dem erfreulichen Derbysieg und dadurch neu motiviert mit 3/5 Punkten an der siebten Tabellenpositon, die Gäste rangieren mit 4/3 und dem knappen Erfolgserlebnis über die Traunsteiner im Hinspiel an Platz 4. 
Damals präsentierte sich das Team aus einer Mischung von erfahrenen, früher höherklassig eingesetzten Spielern, aber auch einer Reihe von jungen athletischen Akteuren, die nur schwer auszurechnen sind. 

Coach Antonios Alexoudas sieht für die DJK'ler gute Chancen auf Revanche, denn mit Alex Dömel ist ein weiter Punktelieferant und hervorragender Abwehrspieler vom Auslandsstudium in USA zurückgekehrt. Er zeigte sich im Derby gegen den TVT stark verbessert und setzt neue Impulse. Somit sind neben Kapitän und Center Simon Scharf, Flügelflitzer Max Hoernes und Michael Aicher als Allrounder mehrere gute Angriffsspieler aufzubieten. 

Die Aufbauposition sieht in Routinier Martin Jimenez-Apro, Basti Egger, sowie den Neuzugängen Alex und Philipp Aigner vier Alternativen, die sich ergänzen können. Abgerundet wird das Team durch Norman Starflinger und die Centerspieler Tom Langenwalter, Manfred Gröbner und Neuling Christoph Schweimer, deren Stärken in der Abwehr zu finden sind. 

Mit neuer Motivation startet man in die Rückrunde, in der man sich auf einen gesicherten Mittelfeldplatz hocharbeiten und natürlich wie die Mitbewerber aus der Region diese hinter sich lassen möchte. 

C.H.    

Termine Basketball

Keine Termine
Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.